Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Berufsbegleitender Masterstudiengang Angewandte Ethik

zum Vergrößern anklicken
Ethik Übersicht

Inhalte

1. Semester
Modul I: Theoretische Grundlagen der angewandten Ethik
In den Kursen und Tutorien des ersten Semesters erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Grundkenntnisse in allgemeiner Ethik sowie einen Überblick über die Angewandte Ethik. Während dieses Semesters findet ein mehrtägiges Intensivseminar statt.

2. Semester
Modul II: Ethische Probleme im Umgang mit dem Lebendigen und der Natur (Bereichsethik I: Medizin- und Umweltethik)

3. Semester
Modul III: Ethische Probleme der modernen Gesellschaft (Bereichsethik II: Ethische Probleme in Politik, Wirtschaft und Recht)
Während des zweiten und dritten Semesters werden die Kenntnisse und Fähigkeiten in den verschiedenen Bereichen Angewandter Ethik vertieft. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben hier auch die Möglichkeit, sich in die ihren persönlichen und beruflichen Interessen entsprechenden Spezialgebiete einzuarbeiten.

4. Semester
Vertiefung des Moduls II oder III als Wahlpflichtfach
Modul IV: Verfassen der Masterarbeit
Während des vierten Semesters verfassen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Master-Arbeit. Darauf bereiten Sie sich u. a. während des mehrtätigen Intensivseminars Ende des 3. Semesters vor. Dort besteht die Möglichkeit, die vorgesehenen Themen und Projekte vorzustellen und zu diskutieren. Zusätzlich zur persönlichen Betreuung durch Tutorinnen und Tutoren finden während des vierten Semesters regelmäßige gemeinsame Kolloquien zur Besprechung der Master-Arbeiten statt.

Detailliertere Angaben zu den Inhalten der einzelnen Module finden Sie hier zum Download: Modulbeschreibungen

Dieser Studiengang ist ein Abenteuer, von dem man mit gesteigerter Fähigkeit zur Selbstreflexion und vielleicht sogar mit etwas Weisheit in den Alltag zurückkehrt.

Udo Theiß, Datenschutzbeauftragter, Mainz