Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Berufsbegleitender Masterstudiengang Angewandte Ethik

Konzept & Zielgruppe

In allen modernen Gesellschaften gewinnen ethische Probleme in der öffentlichen Diskussion und in der beruflichen Praxis an Bedeutung. Viele Länder haben daher ihre Ethikausbildung verstärkt. Im angelsächsischen Sprachraum, in der Schweiz und in den Niederlanden bieten Universitäten - zum Teil schon seit Jahren - Studiengänge in Angewandter Ethik an.
Unser Studiengang vermittelt Fach- und Führungskräften in vielen Berufszweigen eine wichtige Zusatzqualifikation. Er versetzt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage, professionell mit den komplexen ethischen Fragen umzugehen, mit denen sie in ihrer beruflichen Tätigkeit konfrontiert sind. Ziel dieses Studiengangs ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • mit den Grundlagen ethischen Denkens vertraut zu machen;
  • in die wichtigsten Konzepte und Theorien der Angewandten Ethik einzuführen und
  • zu fachgerechten und sorgfältigen Analysen von ethischen Problemen zu befähigen.

Das Programm richtet sich an Personen, die in ihrem (gegenwärtigen oder künftigen) Berufsleben in besonderem Maße mit ethischen Problemen konfrontiert sind und daher entsprechende Kompetenzen benötigen. Dies gilt für nahezu alle Bereiche der modernen Gesellschaft, insbesondere jedoch für

  • das Gesundheitswesen
  • Industrie- und Dienstleistung
  • öffentliche Verwaltung
  • Verbände und politische Organisationen
  • Medien und Kommunikation
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Einen Newsletter zu unseren Lehrgängen können Sie hier bestellen:

Newsletter bestellen