Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Materialien & Lehrmethoden

Der Fokus des Studiengangs liegt auf professioneller Beratungsarbeit in Weiterbildung, Bildung, Schule und Beruf mit den Schwerpunkten:

  • Lernberatung und Beratung der Lehre, Beratung von Schülern und Eltern
  • Beratung im Beruf (Supervision, Coaching)
  • Organisationsberatung sowie Lebenslauf- und Laufbahnberatung.

Er bietet eine Ausbildungsdidaktik bzw. ein Lernarrangement speziell für berufstätige Studierende an, das eine zeitliche und räumliche Flexibilität gewährleistet: jedes Modul gliedert sich in eine Selbstlernphase zur Vorbereitung (Reader und Studientexte, online Arbeitsphase), eine Präsenzphase und eine Selbstlernphase zur Nachbereitung. Es werden regionale Studiengruppen gebildet und im deutschsprachigen Raum stehen (im Rahmen der Zusammenarbeit mit der DGIP) Lehrberater für das Persönlichkeitscoaching und die Lehrberatung in der Gruppe zur Verfügung.

Die Integration von Selbsterfahrung und Selbstreflexion erfolgt in alle Studienelemente: personenorientierte Selbsterfahrung und berufs- und kontextbezogene Selbsterfahrung (im Hinblick auf den Studiengang und den Beruf) durch Persönlichkeitscoaching, Lehrberatung und Intervisionsarbeit sowie durch handlungsorientierte, reflexive Seminarstrukturen.

Dabei werden besondere Lehr- und Lernformen angewendet:

  • Struktur und Didaktik der Präsenzseminare: theoretischer mediengestützter Theorieinput – Demonstration (Modelllernen) – angeleitete Übung (Rollenspiele, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Fallanalysen, Videoauswertungen, kreative Methoden: Malen, Körperarbeit u. a.)
  • Persönlichkeitscoaching (einzeln)
  • Lehrberatung in der Kleingruppe
  • Intervisionsgruppenarbeit (und beraterische Praxis) in kleinen Gruppen
  • Einsatz von Methoden des selbstgesteuerten forschenden Lernens: Learning Journals und Theory Journals.

„Mein Erststudium ist über 20 Jahre her. Ich dachte damals mit 32 Jahren:
“Nie wieder Studium“.
Jetzt studiere ich erneut und bin von allem, was ich hier erlebt habe begeistert! Die geringe Anzahl von Studierenden erlaubt ein hervorragendes Betreuungsverhältnis. Die Inhalte haben mein Interesse und den Wunsch nach mehr Wissen geweckt. Berufsbegleitend macht es Sinn, besonders wenn man in dem Bereich der Beratung tätig ist. Ich kann das Studium sehr empfehlen.“

Duncan Christie, Vertrieb, ECON TEL GmbH