Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Prüfungen

Jedes Modul des Masterstudiengangs wird mit einer Prüfungsleistung abgeschlossen. Im Folgenden sind dies:

Modul Titel Prüfungsleistungen
1 Theorien und Konzepte der Beratung Hausarbeit
2 Gesprächsführung- und Gestaltung von Beratung Referat mit Ausarbeitung
3 Techniken und Methoden von Beratung Beratungsdemonstration
4 Lernberatung und Beratung der Lehre, Beratung von Schülern und Eltern Konzeptentwicklung
5 Beratung im Beruf Hausarbeit
6 Lebenslauf- und Laufbahnberatung Konzeptentwicklung
7 Forschung und Professionalisierung Referat mit Thesenpapier
8 Masterarbeit und Disputation Masterarbeit und Disputation
9 Lehrberatung Bericht
10 Persönlichkeitscoaching Bericht
11 Intervision und beraterische Praxis Bericht

Das Studium endet mit der Masterarbeit und der Disputation, in denen die Studierenden belegen, dass sie Beratung eigenständig auf wissenschaftlicher Basis weiterentwickeln können und in der Lage sind, eine wissenschaftliche Fragestellung des Bereiches der Beratung in vorgegebener Zeit selbstständig und hinsichtlich der Anforderungen an wissenschaftlich-gegenstandsspezifisches Vorgehen angemessen zu bearbeiten.

Die Abschlussarbeit soll (im Idealfall) eine Falldokumentation oder einen Konzeptentwurf beinhalten, die nachweisen, dass er/sie in der Lage ist, eine Beratung bzw. eine Konzeption auf der Grundlage der im Masterstudium vermittelten Theorien und Methoden eigenständig durchzuführen bzw. zu entwickeln und zu reflektieren. Für Abschlussarbeiten mit eindeutig individualpsychologischem Bezug muss die Abschlussarbeit die Reflexion der Beziehungsdynamik zwischen Berater und Ratsuchendem beinhalten. Das Thema der Abschlussarbeit sollte einen Bezug zum Tätigkeitsfeld haben.

In der abschließenden Disputation sollen die Studierenden die Ergebnisse der Arbeit vorstellen und sie auf der Grundlage der erlernten Beratungstheorien diskutieren. Die Disputation findet als mündliche Prüfung statt. Sie beinhaltet einen wissenschaftlichen Vortrag mit Hilfe angemessener Präsentationsverfahren.

Weiter Details können Sie der Prüfungsordnung entnehmen.

Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Einen Newsletter zu unseren Lehrgängen können Sie hier bestellen:

Newsletter bestellen