Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Informationssystemmanagement

Als Teilbereich des Informationsmanagements befasst sich das Informationssystemmanagement (ISM) speziell mit den Aufgaben von Führungskräften aus dem Bereich IT/IS. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Rolle des sogenannten Chief Information Officer (CIO), der vor der Herausforderung steht, das Thema IT/IS auf der Ebene des Top-Managements zu vertreten.

Dazu vermittelt das Modul ISM zunächst einen Überblick über Managementaufgaben auf strategischer, taktischer und operativer Ebene. Diese werden systematisch, ausgehend von der Positionierung und strategischen Planung über die Budget- und Investitionsplanung bis hin zur Planung und Steuerung des laufenden IT/IS-Betriebs, dargestellt und erörtert. Aus organisatorischer Sicht werden Optionen des IT/IS-Sourcing besprochen und Alternativen zur innerbetrieblichen Ausgestaltung des IT/IS-Bereiches aufgezeigt. Zu allen Fragestellungen werden Techniken und Entscheidungshilfen eingeführt, mit deren Hilfe die Managementaufgaben erfolgreich wahrgenommen werden können. Schließlich werden mithilfe von Fallstudien typische Problemstellungen aus der Managementpraxis vorgestellt und deren Lösung mit Hilfe der neu erlernten Techniken eingeübt.

Das Enterprise Architecture Management (EAM) akzentuiert die besondere Rolle von IT/IS-Führungskräften als „Architekten“ der IT-Landschaft in engem Bezug zu den Geschäftsprozessen und Dienstleistungen eines Unternehmens. Das Enterprise Architecture Management zielt mit seinem ganzheitlichen Ansatz auf die strategische Ausgestaltung des gesamten unternehmerischen Geschäftsprozess-IT-Systems durch eine strukturierte Betrachtung verschiedener Architekturebenen, durch zugehörige Methoden der Umsetzung sowie durch Möglichkeiten der Governance. Im Rahmen des Moduls ISM wird ein Überblick über die Zielsetzungen und das Methodenrepertoire des EAM gegeben. In Fallstudien wird zudem die Möglichkeit eröffnet, Teile dieser Methoden an realitätsnahen Problemstellungen zu erproben.

Da in einer vernetzten digitalen Welt auch die Bedrohungen immer größer werden, werden die Teilnehmenden darüber hinaus auch mit den Grundlagen des IT/IS-Risiko- und Sicherheitsmanagements vertraut gemacht. Dazu erhalten diese einen fundierten Überblick über Bedrohungen, Schutzziele sowie aktuelle Sicherheitstechnologien.

 

 

Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Einen Newsletter zu unseren Lehrgängen können Sie hier bestellen:

Newsletter bestellen