Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Masterstudiengang Nonprofit-Management and Governance

Konzept & Zielgruppe

Die Organisationen des Nonprofit-Sektors spielen in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. Ihre Führungskräfte gestalten gesellschaftlichen Wandel und managen komplexe Veränderungsprozesse. Der berufsbegleitende Masterstudiengang vermittelt das erforderliche Fachwissen und trägt dazu bei, dass Sie Ihre Erfahrungen systematisch erweitern und wissenschaftlich fundiert nutzen können. Das interdisziplinär angelegte Konzept und die Lehrinhalte orientieren sich konsequent an der beruflichen Praxis.

Als erfahrene Führungskraft vertiefen Sie im Studiengang Ihr Know-how und bringen es auf den neusten Stand. Als angehende Führungskraft werden Sie mit den komplexen Managementprozessen in NPOs vertraut gemacht. Sie können sich so auf eine Führungsposition vorbereiten.

Das Studium berücksichtigt in besonderer Weise die speziellen Anforderungen berufstätiger Teilnehmer: fast alle Termine finden an den Wochenenden statt. Den Teilnehmern wird zudem ein hohes Maß an Wahlmöglichkeiten und Optionen der Schwerpunktsetzung zur besonders flexiblen Studiengestaltung geboten.

„Der Master ist breit gefächert. Ich konnte mich auf Fundraising und Corporate Social Responsibility spezialisieren, aber trotzdem den Blick für’s Große und Ganze bekommen. Der Studiengang kam bei meinem Bewerbungsgespräch gut an."

Mathias Wahler ist Fundraiser bei Ärzte ohne Grenzen. Der Berliner ist gelernter Vermessungstechniker und Diplom-Informationswirt. 2009 beendete er das Nonprofit-Management-Studium.