Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Masterstudiengang Nonprofit-Management and Governance

Prüfungen

Die einzelnen Module schließen jeweils mit einer Prüfung ab. Die Prüfungen erfolgen schriftlich entweder als Hausarbeit oder Klausur, die zu einem zuvor festgelegten Zeitpunkt nach dem Abschluss der Seminarphase über die internetbasierte Lernplattform bereitgestellt wird. Auf diese Weise können Sie in Ihrem privaten Umfeld mit Ihren Unterlagen die vorgegebenen Aufgabestellungen bearbeiten, ohne dass Sie für eine Prüfung zum Veranstaltungsort anreisen müssen.

Die Masterarbeit ist die schriftliche Abschlussarbeit des Studiengangs. Ihre Aufgabe ist es, ein anwendungsrelevantes Problem aus dem Themenfeld des Nonprofit-Managements mit Hilfe von sozialwissenschaftlicher Literatur und Methodik zu lösen.

„Der Master ist breit gefächert. Ich konnte mich auf Fundraising und Corporate Social Responsibility spezialisieren, aber trotzdem den Blick für’s Große und Ganze bekommen. Der Studiengang kam bei meinem Bewerbungsgespräch gut an."

Mathias Wahler ist Fundraiser bei Ärzte ohne Grenzen. Der Berliner ist gelernter Vermessungstechniker und Diplom-Informationswirt. 2009 beendete er das Nonprofit-Management-Studium.