Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

1. Anmeldung
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkennt der/die Teilnehmer/-in unsere Teilnahme- und Zahlungsbedingungen an.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung der Teilnahme durch die WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH. Hiermit entsteht die Verpflichtung zur Zahlung des Teilnehmerentgeltes.

2. Lehrgangs-/Seminarkosten
Das Teilnahmeentgelt ist vor dem jeweiligen (ersten) Veranstaltungstag zu entrichten. Bei Zahlung per Bankeinzug werden Rücklastschriften mit einer zusätzlichen Bearbeitungsgebühr von 5,- € in Rechnung gestellt.

3. Rücktritt und Kündigung
Eine Stornierung ist (nur schriftlich) bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei Zahlung von 50% des Teilnahmeentgelts möglich. Danach wird das volle Teilnahmeentgelt erhoben. Maßgebend ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird das gesamte Teilnahmeentgelt fällig. Gerne akzeptieren wir für die  ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

4. Absage von Veranstaltungen
Die WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH  hat das Recht, bei ungenügender Beteiligung Lehrgänge/Seminare abzusagen. Bereits gezahlte Entgelte werden erstattet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Ein Wechsel der Dozenten/Referenten berechtigt den Teilnehmer/die Teilnehmerin nicht zum Rücktritt vom Vertrag.
Sollte ein Seminartag aus einem von der WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH zu vertretenden Grund ausfallen, so wird dieser Tag nachgeholt. Weitere Ansprüche seitens der Teilnehmenden entstehen nicht. Darüber hinaus behalten wir uns vor, notwendige Programmänderungen, z.B. bei Erkrankung eines Dozenten oder aus aktuellem Anlass vorzunehmen.

5. Haftung
Die WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH  haftet nicht für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände oder Kraftfahrzeuge. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

6. Datenspeicherung
Mit der Erhebung und automatischen Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Lehrgangsabwicklung ist der/die Teilnehmer/-in einverstanden. Die Daten werden nur für interne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

7. Copyright
Tagungsunterlagen oder Teile daraus dürfen ohne schriftliche Einwilligung der WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH nicht in irgendeiner Form vervielfältigt oder verwendet werden.

8. Sonstiges
Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Teilnahme- und Zahlungsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Änderungen oder Ergänzungen des Vertragsinhaltes werden nur bei schriftlicher Bestätigung durch die WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH wirksam.

Der Gerichtsstand ist Münster.

Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Einen Newsletter zu unseren Lehrgängen können Sie hier bestellen:

Newsletter bestellen