Westfälische Wilhelms-Universität

&npsb;

Anmeldung

Die Zugangsvoraussetzungen für die Zulassung zum H2-Lehrgang sind:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Büro- bzw. Verwaltungsbereich
  • praktische Berufserfahrungen im Hochschulbereich

Für die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • ein Bewerbungsschreiben
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • relevante Zeugnisse
  • ein Empfehlungsschreiben der/des Vorgesetzten

Anmeldeschluss ist der 10. November 2017.

Die Teilnehmerzahl des H2-Lehrganges ist auf 25 Personen begrenzt. Die zur Verfügung stehenden Plätze werden nach der Überprüfung der Zugangsvoraussetzungen und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Die Teilnehmenden erhalten eine schriftliche Zulassungsbestätigung der WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH und die für den Lehrgang verbindlichen Vertragsunterlagen.

Der H2-Qualifizierungslehrgang konnte meine Erwartungen mehr als erfüllen. In vier hochschulspezifischen Modulen haben es die fachkundigen Dozentinnen und Dozenten immer geschafft neue, komplexe Themen wie zum Beispiel „Hochschulrecht“, „Investition und Finanzierung“, „Verwaltungs-BWL“ und „Arbeitsrecht“ anschaulich und mit unmittelbarem Praxisbezug zu vermitteln.
Der Lehrgang bietet einem die Möglichkeit, sich neben dem Arbeitsalltag mit neuen Themenfeldern zu befassen und sich dadurch persönlich weiterzuentwickeln. Trotz der doppelten Belastung mit intensiven Lernphasen verliert man durch die abwechslungsreichen Themen und das angenehme Arbeitsklima nie die Freude am Lernen.
Viele der neu gewonnenen Kenntnisse konnte ich bei meiner täglichen Arbeit auch direkt anwenden. Außerdem bin ich mir sicher, dass ich nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs den immer neuen Anforderungen in der modernen Hochschulverwaltung effizient und selbstsicher begegnen werde.
Die gute Organisation vor Ort gewährleistet darüber hinaus immer einen reibungslosen Ablauf und eine angenehme Atmosphäre. Ich habe mich während der Aufenthalte in Münster immer sehr gut durch das Team der WWU Münster betreut gefühlt und auch die gemeinsame Zeit und den Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr geschätzt.

Technische Universität Dortmund
Julia Bertelt
Dezernat Personal und Recht
Abteilung 3.1- Hochschullehrer- und Beamtenangelegenheiten
Teilnehmerin des H2-Lehrganges 2015/16