Master Betriebs­wirtschaftliche Beratung

In Zeiten hoher Veränderungsdynamik der Märkte gewinnt die betriebswirtschaftliche Beratung von Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Vor allem in unserer mittelständischen Wirtschaft ist ein Verzicht auf Expertenberatung kaum noch denkbar. In mittelständischen Betrieben übernehmen Beraterinnen und Berater oftmals die Rolle von Experten oder Stabsstellen, um Entscheidungen der Unternehmensleitung vorzubereiten. Immer mehr Steuerberater, Beratungsgesellschaften und freie Beratungsberufe auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft bieten ihre Expertise an. Das Erfassen übergreifender ökonomischer Zusammenhänge sowie die Einordnung der zu beratenden Unternehmen in unternehmerischer, finanzwirtschaftlicher oder steuerlicher Sicht sind immer mehr gefragt. 

Beraterinnen und Berater müssen sich daher zusätzliche, über ihre Vorbildung hinausgehende betriebswirtschaftliche und rechtliche Kompetenzen aneignen, um sich das Geschäftsfeld Betriebswirtschaftliche Beratung sinnvoll und dauerhaft erschließen zu können. Gleichzeitig ist die Ausbildung kommunikativer Kompetenzen gerade in Zeiten der Digitalisierung deshalb nötig, weil ein Teil der klassischen Beratungsaufgaben mittlerweile digital abläuft. Folglich müssen Beraterinnen und Berater auch an ihrer Beratungskompetenz arbeiten, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Hier setzt der weiterbildende Masterstudiengang „Betriebswirtschaftliche Beratung“ an. Unser Dozenten-Team aus Wissenschaft und Praxis hat zum Ziel, Fachkenntnisse zu vermitteln, die einen sicheren Umgang mit betriebswirtschaftlichen, finanzwirtschaftlichen und rechtlichen Themenfeldern in dem bereits ausgeübten Beruf oder in neuen Berufsfeldern ermöglichen. Ein weiterer Schwerpunkt sind Beratungsqualitäten sowie weitere sog. Schlüsselqualifikationen.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang umfasst ein E-Learning-Modul und fünf speziell konzipierte Präsenzmodule sowie eine Projekt- und eine Masterarbeit. Die Moduleinhalte sind thematisch ausgewogen, wissenschaftlich fundiert und in hohem Maße praxisbezogen. Mit Blick auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes vermittelt der Studiengang sowohl fachliche als auch soziale Management- und Beratungskompetenzen. 

Der Studiengang wird von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, als eine der führenden Fakultäten im Bereich der Wirtschaftswissenschaften in Deutschland angeboten. Kooperationspartner ist das Studienwerk der Steuerberater in Nordrhein-Westfalen e. V..

Die Module des Studienganges Betriebswirtschaftliche Beratung können auch einzeln als Seminare gebucht werden. Nähere Informationen finden Sie hier. Einen Überblick über den Studiengang erhalten Sie auch in unserem Kurzflyer.

Fakten

 

Abschluss
Master of Science (M.Sc.)

Fachbereich
Wirtschaftswissenschaften

Universität
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Einstieg
zu jedem Modul

Bewerbungsfrist
6 Wochen vor Beginn des gewählten Moduls

Ort
WWU Weiterbildung gGmbH, Königsstraße 47, 48143 Münster

Teilnahmeentgelt
13.500,- € zzgl. 600,- € Verpflegungspauschale

Zielgruppe
Steuerberater /-bevollmächtigte, Unternehmensberater, Juristen, Finanz- und Vermögensberater

Veranstalter
WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH

Freie Plätze
7

Mirela Genius

Mirela Genius

Studiengangsberatung & -koordination
Mo - Fr: 09.00-14.00 Uhr
Tel.: +49 251 83-27103
mirela.genius(at)uni-muenster.de