Personal und Organisation

Das Seminar konzentriert sich im Wesentlichen auf die Schwerpunkte Arbeits- und Dienstrecht, Organisationslehre und Personalentwicklung. Dabei werden neben den Grundstrukturen des Arbeits- und Beamtenrechts (z. B. Abschluss und Auflösung von Arbeitsverträgen, Ernennung sowie Rechte und Pflichten von Beamten) insbesondere Kenntnisse der hochschul- und wissenschaftsspezifischen Personalkategorien (Qualifikationsstellen, Lehrkräfte, Professuren) und ihrer Besonderheiten vermittelt. Themen wie Gender Mainstreaming, Dual Career, Familiengerechtigkeit und aktuelle Forderungen nach „Guten Beschäftigungsbedingungen“ werden dabei berücksichtigt. Der Zusammenhang zwischen Organisation- und Personalentwicklung und die wesentlichen Ziele, Methoden und Instrumente werden dargestellt und diskutiert. Der Schwerpunkt liegt auch hier auf den hochschul- und wissenschaftsspezifischen Besonderheiten.

Das Seminar richtet sich mit seinen Themen und Inhalten insbesondere an erfahrene Führungskräfte in in Hochschulen, Bildungs-/ Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen:

  • Wissenschaftliche und Nichtwissenschaftliche Mitarbeiter/-innen
  • Verwaltungsmitarbeiter/-innen
  • Projektmitarbeiter/-innen und Projektleiter/-innen
  • Institutsleiter/-innen und Geschäftsführer/-innen
  • Dekanatsmitarbeiter/-innen
  • Mitarbeiter/-innen von Dienstleistern und Beratungseinrichtungen
  • Vertretungs- und Juniorprofessoren/-innen

Termin: 11.-15. Dezember 2018
Ort: WWU Weiterbildung gGmbH, Königsstraße 47, 48143 Münster
Teilnahmeentgelt: 1.500,- € (Normal) / 1.450,- € (WiWi-Alumni) / 1.400,- € (AlumniUM)
Dozenten:  Dr. Alexander Bergert, Katja Graßl

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Das Seminar ist ein seperat buchbares Modul im berufsbegleitenden Masterstudiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Bei späterer Einschreibung kan dieses voll auf den Studiengang angerechnet werden.