Innovationswerkstatt Gesundheit 4.0

Erprobungsangebot Projekt HumanTec - Weiterbildungsseminar

Digitalisierung, Gesundheit 4.0 und Digital Health sind Schlagwörter, an denen betriebliche und überbetriebliche Akteure
des Gesundheitswesens aktuell nicht vorbeikommen. Häufig werden hiermit Zukunftsvisionen verbunden, mit denen große
Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft einhergehen.

Im Rahmen der Innovationswerkstatt Gesundheit 4.0 sollen zukünftige Anwendungsszenarien digitaler Technologien im
Gesundheitswesen diskutiert und zu aktuellen Entwicklungen in der Praxis in Bezug gesetzt werden. Dabei liegt ein Fokus
auf digital unterstützten Arbeitsprozessen in Gesundheitseinrichtungen. Ziel ist es – ausgehend von den Erfahrungen der
Teilnehmenden sowie einschlägigen Forschungsergebnissen – in einen Diskussions- und Reflexionsprozess über die erfolgreiche
Gestaltung und Implementierung sowie die damit verbundene Veränderung der Arbeitsabläufe einzutreten. Darüber
hinaus werden Auswirkungen hinsichtlich der Anforderungen an die Beschäftigten sowie auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung
in den Blick genommen.

Das Weiterbildungsseminar richtet sich an Vertreter_innen aus Gesundheitseinrichtungen sowie Expert_innen aus Verbänden
und Netzwerken, die sich mit Themen der Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie deren Auswirkungen auf die berufliche
Bildung auseinandersetzen. Die Veranstaltung bietet Raum für Austausch und Diskussion und soll Forschungserkenntnisse
und Erfahrungen aus der Praxis konstruktiv zusammenführen. Durch die interdisziplinäre Ausrichtung des Weiterbildungsseminars
wird den Teilnehmenden eine berufsübergreifende Perspektive auf die Thematik ermöglicht.
Inhalte des Seminars

  •  Implementierung digitaler Technologien in Gesundheitseinrichtungen
  •  Veränderungen aufgrund des Technologieeinsatzes (z.B. bzgl. Arbeitsabläufen und -anforderungen)
  •  Perspektiven des die Technik nutzenden Personals auf die Veränderungsprozesse
  •  Zukunftsszenarien von Digitalisierung im Gesundheitswesen
  •  Implikationen für die Aus-, Fort- und Weiterbildung

Termin: 8. November 2019, 09:00–15:00 Uhr
Ort: Fachhochschule Bielefeld, Raum F319
Teilnahmeentgelt: kostenlos
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der FH Bielefeld
Zugangsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Das Projekt HumanTec ist ein gemeinsames Projekt der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Fachhochschule Bielefeld, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der 2. Wettbewerbsrunde des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" (Förderkennzeichen 16OH22044). Die WWU Weiterbildung ist dabei als Praxispartener beteiligt.