Supply Chain Management

Das Seminar Supply Chain Management setzt die Gestaltung, Planung und Steuerung der logistischen Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen in den Fokus der Betrachtung. Ausgehend von den Treibern, die zu der steigenden Bedeutung des Supply Chain Management führen, werden die wesentlichen Gestaltungsebenen und -elemente eingeführt. Gerade in der Ausprägung der Struktur und Prozesse einer Supply Chain sind Modellierungstechniken ein essentielles Werkzeug, um komplexe Ablaufstrukturen sowie Kennzahlen- und Berichtssysteme zur Messung der Logistik-Performance zu entwickeln. Als Gestaltungsrahmen hierfür wird das Supply Chain Operations Reference Modell (SCOR) vorgestellt. An Hand des SCOR-Ebenensystems werden in sukzessivem Detaillierungsgrad die Planungselemente von Wertschöpfungsnetzwerken betrachtet. Des Weiteren ist die Prozessgestaltung in der Supply Chain in Bezug auf eine kundenorientierte Ausrichtung unter Berücksichtigung der Effizienz für die Wettbewerbsdifferenzierung ein zentrales Thema. Anhand eines Aufgabenmodells des Supply Chain Managements werden die zentralen Fragestellungen der Supply Chain Planung in ihren Methoden sowie Ausprägungen vorgestellt sowie diskutiert. Studien zeigen, dass gerade eine ausgeprägte Kooperation zwischen den Unternehmen einer Supply Chain zu deren Erfolg wesentlich beiträgt. Aus der Vielzahl von Kooperationskonzepten sind verbreitete Ansätze wie „Vendor Managed Inventory“ (VMI) oder „Collaborative Planning, Forecasting, and Replenishment“ (CPFR) in ihren Abläufen sowie Verbesserungspotenzialen Gegenstand des Moduls. Wesentlich für die Umsetzung eines Supply Chain Managements sind die verschiedenen Arten von Informationssystemen, die in ihren Funktionen dargestellt und auch praktisch erprobt werden. Des Weiteren werden auch die Anwendungsmöglichkeiten von neuen Technologien wie Data Analytics, Blockchain sowie Artificial Intelligence in Aufgabenstellungen des Supply Chain Management diskutiert.

Termin: 10.-14. August 2020
Ort: WWU Weiterbildung gGmbH, Königsstraße 47, 48143 Münster
Teilnahmeentgelt: 2.200,- € (Normal) / 2.150,- € (WiWi-Alumni) / 2.100,- € (AlumniUM)
Dozent: Prof. Dr. Bernd Hellingrath

Bitte füllen Sie zur Anmeldung unser Anmeldeformular aus und senden es per Fax, E-Mail oder Post an uns zurück.

Das Seminar ist ein seperat buchbares Modul im berufsbegleitenden Masterstudiengang "IT-Management" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Bei späterer Einschreibung wird dieses voll auf den Studiengang angerechnet.