Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltung zum Internationalen Steuerrecht

Die Veranstaltung vermittelt den Teilnehmenden einen umfassenden Überblick über bestimmte Fragen der Arbeitnehmer- und Unternehmensbesteuerung sowie aktuelle Entwicklungen des Internationalen Steuerrechts:

  • Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen
  • Aktuelles zum IStR aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung
  • Unternehmensbesteuerung
  • Besteuerung von Betriebsstätten
  • Firmenname/Markenname
  • Umlageverträge
  • Drittstaatenverluste

Termin: Sa, 08. September 2018 von 9.00-14.30 Uhr (5 Zeitstunden)
Teilnahmeentgelt:  350 € / 300 € Alumni (inkl. Seminarunterlagen, Pausenkaffee)
Ort: WWU Weiterbildung, Königsstraße 47, 48143 Münster
Dozent:RD Josef Grevelhörster, Finanzamt Münster

Für diese Veranstaltung wird Ihnen ein Umfang von 5 Zeitstunden gemäß § 9 der Fachberaterordnung (FBO) anerkannt. Den Teilnehmenden wird im Anschluss eine entsprechende Bescheinigung zur Vorlage bei der Steuerberaterkammer ausgehändigt.

Die Fortbildung ist auch offen für Steuerberater/innen ohne Fachberaterqualifikation sowie Fachanwälte/innen für Steuerrecht. Das Internationale Steuerrecht sollte zum Tagesgeschäft gehören.

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden es per Fax, E-Mail oder Post an uns zurück.