Finanzwirtschaftliche Beratung

Das Modul lässt sich inhaltlich in drei aufeinander aufbauende Schwerpunktbereiche gliedern, Finanzprodukte, Finanzmärkte und Finanzberatung.

Zunächst werden im Bereich „Finanzprodukte“ die wichtigsten Arten von Finanzprodukten bzgl. ihrer Rendite-Risiko-Spezifika und Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Finanzanlage und Unternehmensfinanzierung diskutiert. Das Zusammenspiel verschiedener Finanzprodukte im Rahmen von Portfolioentscheidungen (Diversifikation) ist hier ebenfalls wichtiges Thema.

Im Bereich „Finanzmärkte“ wird die grundsätzliche Aufgabe und Funktion von Finanzmärkten verdeutlicht und insbesondere das für die Finanzberatung wichtige Konzept der Markteffizienz. In Bezug auf die Prognostizierbarkeit von Aktienmarktrenditen und die Erfolgsaussichten von aktivem Portfoliomanagement werden auch spezielle Erkenntnisse der Behavioral Finance Forschung eingebracht.

Im Bereich „Finanzberatung“ werden anschließend die bis dahin gewonnenen finanzwirtschaftlichen Einsichten auf konkrete Beratungssituationen bezogen. Schwerpunkte sind hier die Themen Altersvorsorge und die allgemeine Vermögensanlage. Inhaltlich werden erneut auch Behavioral Finance Einsichten eingebracht und die besondere Relevanz von Kostenstrukturen in den Finanzmärkten und bei den Finanzprodukten verdeutlicht.

Termin: 06.-08. September und 20.-22. September 2019
Teilnahmeentgelt: 2.850,- € (Normal) | 2.750,- € (WiWi-Alumni) | 2.700,- € (AlumniUM)/(BVMW)
Ort: WWU Weiterbildung, Königsstraße 47, 48143 Münster
Dozent: Prof. Dr. Thomas Langer (WWU Münster)

Bitte füllen Sie zur Anmeldung das Anmeldeformular aus und senden es per Fax, E-Mail oder Post an uns zurück.

Das Seminar ist ein seperat buchbares Modul im berufsbegleitenden Masterstudiengang "Betriebswirtschaftliche Beratung" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Bei späterer Einschreibung wird dieses voll auf den Studiengang angerechnet.