Niederländisch für Schüler & Studenten

Nieder­ländisch für Schüler & Studenten

Konzept & Zielgruppe

Das NT2-Examen ist ein durch den niederländischen Staat organisiertes Examen. Das Examen, Programm II (Niveau B2 des gemeinsamen europäischen Rahmenwerkes) ist speziell für Personen gedacht, die eine weiterführende Schulausbildung abgerundet haben, zum Beispiel im Besitz des Abiturzeugnisses sind und die in den Niederlanden an einer Universität oder Hochschule studieren möchten. Hinsichtlich der Sprachanforderungen wird davon ausgegangen, dass viele Universitäten und Hochschulen verlangen, dass Sie im Besitz des Diploms des Staatsexamens "Niederländische als zweite Sprache, Programm II", sind.

Im Sommer bieten wir das Niederländische Staatsexamen NT2 (Niveau 5) in Kooperation mit der Universiteit Twente an. Im Juli gibt es immer einen Sonderprüfungstermin für die niederländischen Universitäten. Durch die Kooperation mit der Universiteit Twente dürfen unsere Teilnehmer an diesem Sonderprüfungstermin teilnehmen. Ansonsten gibt es von Anfang Juli bis Ende August keine Prüfungsabnahmen in den Niederlanden. 

Sowohl die Sprachkurse als auch die persönliche Betreuung bei der Anmeldung zur Prüfung für das NT2-Zertifikat werden an der WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH angeboten. Bei der Sommerprüfung sind wir Ihnen bei der Unterkunftssuche am Prüfungsort gerne behilflich. Die Anmeldung zur Sommerprüfung wird komplett von uns erledigt.
Unsere Teilnehmer sind vor allem Studenten und Abiturienten die ein Studium in den Niederlanden anstreben. Die Sprachkurse sind modular aufgebaut und ermöglichen nach einem Einstufungstest einen Einstieg entsprechend des Sprachniveaus.

Qualität und Ihr Lernerfolg sind uns besonders wichtig. Deshalb arbeiten wir ausschließlich mit Kursgrößen bis maximal 17 vollzahlende Teilnehmer und ausgewählten Dozenten nach einem speziell ausgearbeiteten Lehrkonzept. Eine alleinige Teilnahme an den Prüfungen ist aus Qualitätsgründen nicht möglich, sondern nur in Verbindung mit dem Prüfungsvorbereitungskurs. Die hohen Erfolgsquoten unserer Teilnehmer bei den Prüfungen unterstreichen die Qualität unseres Konzeptes.

Inhalte

Die Kursteilnehmer werden in einem Sprachkurs, der aus drei aufeinander abgestimmten Modulen besteht, auf auf das niederländische Staatsexamen NT2 Programm II (Niveau 5), vorbereitet. Ein Quereinstieg, direkt in die Module 2 und 3, ist nach einem erfolgreich bestandenen Einstufungstest möglich.

Der Intensivkurs ist entwickelt worden um Kursteilnehmer in kurzer Zeit auf das niederländische Staatsexamen NT2 Programm II (Niveau 5) vorzubereiten. Das Kursmaterial ist für das jeweilige Kursziel individuell von unseren erfahrenen Dozenten zusammengestellt worden, die eng mit den Sprachzentren der Universitäten Groningen und Maastricht zusammenarbeiten.

Unser Schwerpunkt sind die NT2 Intensivsprachkurse zur Vorbereitung auf die NT2 Sprachprüfung. Zusätzlich bieten wir seit diesem Jahr einen einwöchigen Crashkurs an. Dieser besteht aus einem Modul (25 Unterrichtsstunden). Er findet an 5 Unterrichtstagen à 5 Unterrichtsstunden statt. Von der WWU Weiterbildung wird nach dem Belegen des Kurses das A1 Niveau bescheinigt.

Materialien & Lehr­methoden

Neben hervorragenden Dozenten sind die Lernmaterialien ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Erlernen einer neuen Sprache. Alle Kursunterlagen für den NT2 Intensivsprachkurs werden deswegen von unseren Dozenten sorgfältig ausgewählt und sind im Kurspreis enthalten.

Zum jeweiligen Kursbeginn erhalten die Teilnehmer des Intensivsprachkurses Ihr Exemplar der Lehr- und Übungsbücher „IN DE STARTBLOKKEN“ und „OP NAAR EINDSTREEP“. Zum Prüfungsvorbereitungskurs und ergänzend zum Intensivsprachkurs werden den Teilnehmern lehrgangsbegleitend vertiefende Übungsblätter von den Dozenten ausgehändigt.

Die Teilnehmer des Crashkurses bekommen Ihre Exemplare des Kurs- und Arbeitsbuches "WAT LEUK!" (A1) ebenfalls am ersten Kurstag ausgehändigt.

Sprachen lernt man am besten durch Sprechen. Dazu bieten wir Ihnen in den Sprachkursen der WWU Weiterbildung jede Gelegenheit. Die Arbeit in Kleingruppen (max. 17 vollzahlende Teilnehmer pro Kurs) ermöglicht es Ihnen ab dem ersten Tag Ihre Sprachkompetenz im Dialog einzuüben. Abwechslungsreiche Übungsphasen ergänzen den Unterricht: Diskussionen, Rollenspiele, Dialogsequenzen, Gestik, Mimik und gezielter Medieneinsatz von CD-ROM bis Video.

Prüfungen

Die Prüfung zum Erwerb des niederländischen Staatsexamens NT2, Programm II setzt sich aus 4 Teilen zusammen. Das Diplom des niederländischen Staatsexamens erhalten Sie, wenn Sie alle vier Teilprüfungen (Sprechen, Schreiben, Lesen und Hören) des Examens bestanden haben. Das beinhaltet, dass Sie für jede Fertigkeit mindestens 500 Punkte erreichen müssen. Bestehen Sie weniger als 4 Teileprüfungen, bekommen Sie kein Diplom, sondern ein Zertifikat für die Teilprüfungen, die Sie bestanden haben. Also für die, für die Sie mindestens 500 Punkte erreicht haben. Wenn Sie später auch die anderen Teilprüfungen bestehen, können Sie die Zertifikate bei der NT2-Verwaltung von DUO gegen ein Diplom austauschen. Diese Möglichkeit besteht nur beim NT2-Examen!!!

Die Teilnahme am Unterricht der Sprachkurse ist obligatorisch. Zur NT2 Zertifikatsprüfung wird nur zugelassen, wer mindestens an 75% der Unterrichtsstunden teilgenommen hat. Über Ausnahmen entscheidet der Veranstalter.

Die erneute Prüfungsteilnahme ist nicht Bestandteil des regulären Kurses. Daher ist die Prüfungsgebühr erneut zu entrichten. Gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr und freie Kapazitäten vorausgesetzt ist eine Teilnahme am Prüfungsvorbereitungskurs möglich. Bitte sprechen Sie unsere Studienberatung an!