Niederländisch für Schüler & Studenten

Nieder­ländisch für Schüler & Studenten

Nächste Termine

Im Sommer, nach den Abiturprüfungen bieten wir bis zu 85 Intensivsprachkursplätze an. Dazu haben wir in Kooperation mit der Uni Twente einen Sonderprüfungstermin im August mit dem NT2 exklusiv für unsere Kursteilnehmer vereinbart. Unsere Kurse sind so terminiert, dass bei erfolgreichem Bestehen der NT2-Prüfung, rechtzeitig zum Studienbeginn in den Niederlanden im September das Zertifikat des niederländischen Staatsexamens vorliegt. Eine Wiederholungsmöglichkeit von den nicht bestandenen Teilen der Prüfung gibt es in der Regel vor Studienbeginn in den Niederlanden bei den Sommerkursen nicht. Frühestens Mitte Oktober können diese Teile der Prüfung wiederholt werden.

Die Sommerkurse sind erfahrungsgemäß sehr beliebt und schnell ausgebucht. Die Kurse finden entweder Vormittags oder Nachmittags statt und umfassen täglich ca. 6 Unterrichtsstunden. Da es sich um Intensivkurse handelt, ist zusätzlich mit einem täglichen Selbststudium von ca. 3-4 Stunden zu rechnen.
 

Kurs NLI C1900: Crashkurs "Leben in den NL" (25 Ust)
nächster Starttermin: vermutlich im Juli 2019

Kurs NLI 1901:Intensivsprachkurs zur Vorbereitung auf die NT2-Prüfung (150 Ust) - 3 Module
nächster Starttermin: vermutlich Mitte Juli 2019

Teilnahme­entgelt

Der Niederländischkurs besteht aus drei Modulen und der NT2-Prüfung. Zum Erwerb des NT2-Zertifikats müssen alle drei Module und die Prüfung erfolgreich absolviert werden. Ein Einstieg in die Module II und III ist nach einem erfolgreichen bestandenen Einstufungstest möglich.

Intensivsprachkurs gesamt (Modul I - III):
1050,00 €
Prüfung (nur Sommerkurs*):
200,00 €
Module I oder II (Einzelbuchung):
je 450,00 € (incl. Einstufungstest)
Modul III:
250,00 €
Modul III (inkl. Prüfung*):
450,00 €

Crashkurs (A1 Niveau):
350,00 €

* Beim Sommerkurs handelt es sich um einen Sonderprüfungstermin, der ausgewählten Hochschulen vorbehalten ist. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche einer Übernachtungsmöglichkeit am Prüfungsort. Im Jahr 2018 ist der Prüfungsort Amsterdam.

Einstufungstest bei vorhandenen NL-Kenntnissen

Für diejenigen, die bereits über umfassende niederländische Sprachkenntnisse verfügen, besteht die Möglichkeit an einem Einstufungstest teilzunehmen und entsprechend des erreichten Sprachniveaus in das Modul 2 des Intensivsprachkurses einzusteigen. Nach Abschluss des ersten Moduls des Intensivsprachkurses sollten die Teilnehmer das Sprachniveau A2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen erlangen, nach dem zweiten Modul das Niveau B2.

Für die Teilnahme am Prüfungsvorbereitungskurs ist ebenfalls ein Einstufungstest abzulegen. Eine ausschließliche Teilnahme an der NT2 Prüfung ist aus Gründen der Qualitätssicherung nicht möglich.